Neu sanierte Piste am Militärflugplatz Emmen hat Praxistest bestanden Am Montagmorgen, 06.02.17 ist die Antonov, das grösste gegenwärtig im Einsatz befindliche Flugzeug der Welt, sicher auf der kürzlich sanierten Hauptpiste des Militärflugplatzes Emmen gelandet. ewp hat das Sanierungsprojekt geplant und die Massnamen von Beginn an begleitet.
  • Ein weiterer Meilenstein in der Pistensanierung des Militärflugplatzes ist geglückt. Mit dem erfolgreichen Landemanöver der Antonov zu Beginn dieser Woche, steht der Umleitung des Rotbachs in den neu angelegten Kanal nichts mehr im Wege. Der in einer extrem kurzen Bauzeit entstandene Durchlass hat den hohen punktuellen Belastungen erfolgreich Stand gehalten. Derzeit befinden sich die noch ausstehenden Arbeiten voll auf Kurs. So wird in den nächsten Wochen der Zusammenschluss des Rotbachs mit dem neu erstellten Durchlass ausserhalb der Pistensperre erfolgen. Darüber hinaus wird die Piste im Sommer nochmals gesperrt, um den alten Kanal abzubrechen und zu verfüllen, bevor die Piste wieder erstellt werden kann.

    Auftraggeber: armasuisse Immobilien

    09.02.2017