Neubau eines Mehrfamilienhauses Bei dem Neubau eines Mehrfamilienhauses in Holz im St. Galler Rheintal ist ewp nebst der Projektierung des Holzbaus auch für das Brandschutzkonzept verantwortlich.
  • In Gams wird ein fünfgeschossiges Mehrfamilienhaus in Holzbauweise geplant. Im massiv gebauten Untergeschoss aus Ortbeton und Mauerwerk befinden sich Veloräume, Kellerräume und Waschräume. Die übrigen Geschosse werden in Holzelementbauweise, mit Decken im Holz-Betonverbundsystem ausgeführt. Nur die Wohnungstrennwand zum Treppenhaus, das Treppenhaus selbst und der Liftkern werden betoniert. Im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss entstehen 2.5 Zimmerwohnungen auf knapp 70 m2 mit je einem Balkon. Das 2. und 3. Obergeschoss bilden zusammen mit dem Dachgeschoss eine Wohnung und haben eine Wohnfläche von ungefähr 190 m2. Für Parkmöglichkeiten ist auf Erdgeschosshöhe für sechs Fahrzeuge gesorgt. Speziell an diesem Bau ist die Erdbebenaussteifung, die aufgrund des individuellen Grundrisses (nebst den Betonwänden des Treppenhauses) mit zwei Holzwänden gewährleistet wird.

    05.04.2017


    • Nord-Ost-Fassade
    • Erdgeschoss Grundriss
    • 3D-Modell