Haben Sie eine Frage?

Teamviewer Teamviewer

IT-Support von ewp. Erlauben Sie anderen, sich mit Ihrem Gerät zu verbinden, ohne dass Sie eine Software installieren müssen.

Download

Datenaustausch Datenaustausch

Tauschen Sie Daten mit ewp aus. Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Kontakt.

Daten

Referenzen und Aktuelles

Die neue Wanderbrücke am Pfäffikersee ist fertiggestellt.

Neue Brücke am Pfäffikersee

Die alte «Chinesenbrücke» am Seerundweg über den Zulaufkanal des Pfäffikersees wurde vor knapp 25 Jahren durch eine Holzfachwerkbrücke ersetzt. Nun war es an der Zeit, auch diese Brücke zu ersetzen.

News anzeigen
Pumpwerk Lendikon in Weisslingen

Pumpwerk Lendikon in Weisslingen wird saniert

Sauberes Trinkwasser. Für die meisten von uns eine Selbstverständlichkeit. Wo aber kommt das Trinkwasser her und wie schafft es den Weg zu uns nach Hause? Für die Gemeinde Weisslingen haben wir das Pumpwerk Lendikon saniert. Grund genug also, um diesen Fragen einmal nachzugehen.

Projekt anzeigen

Vom Traumberuf zum Hobby

Paolo Deta ist seit 2020 Planer bei ewp in St.Gallen. Ehrenamtlich moderiert er eine Abendsendung beim Ausbildungs- und Lokalradio toxic.fm. Wie er zu diesem Hobby kam, erzählt er im nachfolgenden Bericht. 

Projekt anzeigen

Neue CEO bei ewp

Der Verwaltungsrat von ewp hat Fiona Trachsel, bisherige Leiterin Unternehmenskommunikation, als Nachfolgerin des CEO Benno Singer gewählt.

News anzeigen
Wasseralarm-Merkblatt zur Information der Bevölkerung der Stadt Affoltern a. A.

Evakuierungsplanung mit GIS

Die Durchführung einer erfolgreichen Evakuierung ist eine Herausforderung für alle Beteiligten. Egal ob es gilt Abläufe der Einsatzkräfte frühzeitig einzuüben oder Anweisungen für die Bevölkerung bereitzustellen: Die verantwortlichen Akteure müssen sich bei der Vorbereitung auf den Ernstfall auf die Planungsgrundlagen verlassen können. Die Stadt Affoltern a. A. hat deshalb für ihre Evakuierungsplanung für das Hochwasserrückhaltebecken Jonenbach die GIS-Experten von ewp ins Boot geholt.

Projekt anzeigen
Lärmbelastung durch den Strassenverkehr

Gilt ein Strassenbauprojekt aus lärmtechnischer Sicht als wesentliche Änderung, ist eine gleichzeitige Lärmsanierung nötig

Lärm macht krank. Gemäss Zahlen des BAFU ist in der Schweiz am Tag jede siebte und in der Nacht jede achte Person von einer übermässigen Lärmbelastung durch den Strassenverkehr betroffen.

Projekt anzeigen

Läuft Ihnen auch die Zeit davon? Hindernisfreie Haltestellen bis 2023

Bis 2023 sind lückenlose Transportketten zu gewährleisten. Das heisst, Haltestellen des öffentlichen Verkehrs müssen für Menschen mit Behinderung autonom nutzbar sein.

Projekt anzeigen
INVERS Tool für Gemeinden für Infrastruktur- und Budgetplanung.

Die INVERS® Trilogie

INVERS ist in der Werterhaltungsplanung fortschrittlicher Gemeinden nicht mehr wegzudenken. Mit dem GIS-basierten Tool lässt sich die kommunale Infrastruktur vom Strassen- bis zum Abwassernetz bequem verwalten und punktet mit automatisierter Budgetplanung, Wissenssicherung und einfacher Handhabung. Nun nimmt INVERS® gleich einen doppelten Sprung und treibt die Digitalisierung von betrieblichen Abläufen sowie die Automatisierung von Konzepten der Siedlungsentwässerung und Wasserversorgung wie GEP und GWP voran.

News anzeigen

Hemmentaler Trockenwiesen: Naturschutz und Raumplanung vereint

In Hemmental, einem Dorf mit knapp 600 Seelen, das seit 2009 politisch zur Stadt Schaffhausen gehört, liegen grosse Flächen mit Trockenwiesen und -weiden. Diese entstanden an den regelmässig landwirtschaftlich nur extensiv genutzten Sonnenhängen und zeichnen sich durch eine verblüffende Artenvielfalt an Tieren und Pflanzen aus. Die Schweiz hatte sich bereits vor Jahren entschieden, dass es die Trockenwiesen und -weiden in unserem Land zu schützen und zu bewahren gilt. In diesem Sinne wurde 2010 ein Bundesinventar samt Verordnung zum Schutz der Trockenwiesen und -weiden von nationaler Bedeutung erlassen.

Projekt anzeigen
Stufenpumpwerk, Pumpwerk Hackenberg, Wasserversorgung

Neues Stufenpumpwerk für Effretikon

Die Gruppenwasserversorgung Lattenbuck (GWL) ist zuständig für die Trinkwasserlieferung an Effretikon und betreibt für die beiden Druckzonen je ein Reservoir und ein dazwischenliegendes Stufenpumpwerk. Um die Versorgungssicherheit zu verbessern sowie die vertraglich festgelegten Wassermengen zuverlässig via Effretikon nach Illnau und Fehraltorf liefern zu können, hat sich die GWL entschieden, ein zweites Stufenpumpwerk zu erstellen.

Projekt anzeigen
Strategie Innenentwicklung: Landschaft und Räume für Lebensträume

Planung mit nicht alltäglichen Herausforderungen

Als Basis für die kommunale Planung müssen Gemeinden im Kanton St.Gallen neu eine Innenentwicklungsstrategie vorlegen. Die Gemeinde Kirchberg SG hat diese Vorgabe zum Anlass genommen, die künftige Entwicklung mit der Bevölkerung zu diskutieren. ewp St.Gallen hat diesen Prozess begleitet und im Austausch mit Gemeinderat und Bevölkerung eine Innenentwicklungsstrategie erarbeitet. Mit einer öffentlichen Live-Stream-Präsentation Ende Februar wurden die Arbeiten erfolgreich abgeschlossen. 

Projekt anzeigen
Drohnenaufnahmen Verkehrserhebung Gossau

Verkehrserhebung mit Drohnen

Drohnen werden bereits heute häufig für Luftbildaufnahmen im Bau- und Planungsgewerbe genutzt. Von diesem technologischen Fortschritt werden künftig auch Verkehrserhebungen profitieren. Erste Erfahrungen mit Ergebnissen von Drohnenerhebungen hat ewp im August 2020 für einen Auftrag der Stadt Gossau SG sammeln können.

Projekt anzeigen