Haben Sie eine Frage?

Teamviewer Teamviewer

IT-Support von ewp. Erlauben Sie anderen, sich mit Ihrem Gerät zu verbinden, ohne dass Sie eine Software installieren müssen.

Download

Datenaustausch Datenaustausch

Tauschen Sie Daten mit ewp aus. Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Kontakt.

Daten

Das ewp-5D-Stadtmodell im Video erklärt

Seit Jahren arbeiten wir bei ewp mit digitalen Stadtmodellen. 3D-Modelle werden unseren Ansprüchen jedoch immer weniger gerecht, so dass wir inhouse ein 5D-Stadtmodell entwickelt haben. 

Die Siedlungsentwicklung nach innen verändert nicht nur die Gebäudestruktur, sondern auch die Freiraumstruktur, die Ortsatmosphäre, die Identität. Diese Aspekte hängen wiederum mit den Menschen zusammen: Wer sind die künftigen Nutzenden eines Gebietes, was sind ihre Anforderungen und Bedürfnisse an den Raum, wie bewegen sie sich? All diese Fragen sind wichtig, damit wir eine zukunftsweisende Stadtentwicklung forcieren und über längere Zeit steuern können. In unserem 5D-Modell können wir nicht nur die bestehende Bebauungsstruktur abbilden, sondern auch künftige Bauvorhaben und eine Vielzahl relevanter räumlicher Daten darstellen.

Wie funktioniert nun so ein 5D-Stadtmodell? Wie darf ich mir das vorstellen und wie sieht so ein Modell in 5D aus? Sehen Sie es selbst in unseren neusten Video:

Es läuft auf Hochtouren an der Rudolfstrasse

Nach einer eher ruhigen Zeit an der Rudolfstrasse, in der der Fokus vorwiegend auf den Arbeiten im Gleisbereich und auf der...

Mehr

Überbauung Sellholz: BIM als Voraussetzung

An der Zürcher Goldküste entsteht eine neue Überbauung. Ein Prestigeobjekt – nicht nur aufgrund der luxuriösen Ausstattung und...

Mehr

Begleitung eines spannenden Brückenwettbewerbes

ewp durfte im Auftrag der Rhätische Bahn AG (RhB) einen anonymen Projektwettbewerb im Einladungsverfahren für den Ersatz der...

Mehr

Wir sind ewp

«In meiner Funktion als Projektleiterin unterstützt mich ewp und bietet mir zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten. So kann ich mich stetig weiterentwickeln. Auch schätze ich die kollegiale Arbeitsatmosphäre im Team sehr. Die auflockernden Gespräche und die gemeinsamen sportlichen Aktivitäten über Mittag stärken zudem die Teamzusammengehörigkeit und sind für die tägliche Arbeit sehr wertvoll.»


Corinne Hugentobler
Projektleiterin