Haben Sie eine Frage?

Teamviewer Teamviewer

IT-Support von ewp. Erlauben Sie anderen, sich mit Ihrem Gerät zu verbinden, ohne dass Sie eine Software installieren müssen.

Download

Datenaustausch Datenaustausch

Tauschen Sie Daten mit ewp aus. Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Kontakt.

Daten

Neue Unterflurcontainer in Illnau-Effretikon

In vielen Städten und Gemeinden der Schweiz sind immer mehr Unterflurcontainer (UFC) für die Kehrichtsammlung anzutreffen. Im Gegensatz zur losen Bereitstellung der Kehrichtsäcke am Strassenrand oder in herkömmlichen Rollcontainern weist die Bereitstellung in einem unterirdischen System entscheidende Vorteile auf. 

Ein einzelner Unterflurcontainer verfügt über das gleiche Fassungsvermögen wie 5 bis 6 Rollcontainer, wobei an der Oberfläche lediglich die Einwurfsäule sichtbar ist. Die Kehrichtsäcke können rund um die Uhr in einem UFC entsorgt werden. Zudem sind sie bis zur Abfuhr hygienisch, geruchsdicht und geschützt vor (Wild)tieren deponiert. Im Vergleich dazu dürfen einzelne Kehrichtsäcke frühestens am Vorabend des Abfuhrtages am Strassenrand platziert werden, nicht geschützt vor Geruchsemissionen und Tierverbiss.

Standortwahl für Unterflurcontainer

Im Gemeindegebiet der Stadt Illnau-Effretikon kamen UFC bis anhin hauptsächlich bei Sammelstellen für Altglas und -metall zum Einsatz. Aufgrund einer durchgeführten Vorstudie hat der Stadtrat im Jahr 2020 beschlossen, an geeigneten Standorten zusätzliche Unterflurcontainer für den Hauskehricht zu installieren. ewp wurde beauftragt, die genauen Standorte zu eruieren und die Baueingabe- und Ausführungsplanung bis zur Inbetriebnahme zu übernehmen.

Bei der Standortwahl waren sowohl das Einzugsgebiet wie auch die Zufahrt für den Kranlastwagen zur Leerung entscheidend. Zudem sollten die Container nach Möglichkeit auf öffentlichem Grund in Synergie mit einem anderen Bauvorhaben der Stadt wie z.B. einer Strassensanierung realisiert werden.

Die Vorteile von UFC

Der Einsatz von Unterflurcontainern weist für Anwohner*innen zahlreiche Vorteile auf, die einen evt. längeren Entsorgungsweg aufwiegen:

  • Entsorgung der Kehrichtsäcke rund um die Uhr möglich
  • Vermeidung von Geruchsemissionen und Tierverbiss der Abfallsäcke
  • Aufwertung des Ortsbildes (kein herumliegender Abfall bzw. Abfallsäcke)

Auch für Städte und Gemeinden gibt es neben den gerade genannten Vorteilen weitere Punkte, die für den Einsatz von UFC sprechen:

  • Geringer oberirdischer Platzbedarf
  • Es müssen weniger Sammelpunkte angefahren werden und an den Sammelpunkten werden insgesamt mehr, d.h. ca. 40-60 Kehrrichtsäcke aufgeladen.
  • Dies führt zu erheblichen Effizienzgewinnen: Kürzere Abfuhrrouten und Zeitgewinn.
  • Weniger Grossfahrzeuge in engen Gassen und Quartierstrassen
  • Weniger Lärm- und Schadstoffemissionen

Im Rahmen des Projektes wurden dieses Jahr bereits vier solcher Unterflurcontainer in Illnau und Effretikon erfolgreich umgesetzt, während sich weitere Standorte in Planung befinden.

Projektdetails

ewp-Team
Patrick Eberle (Projektleiter)
Eric Maier (Zeichner)

Auftraggeberin
Stadt Illnau-Effretikon

Zeitraum
2020 – 2021

Publiziert
10.08.2021

Erschienen in
kommunaldienste.ch
(Dez. 21 04/21, S. 12)

Josef Bisig Niederlassungsleiter und Teamleiter ewp AG Altendorf

Josef Bisig neuer Niederlassungs­leiter der ewp AG Altendorf

Per Januar 2022 hat Josef Bisig die Funktion des Niederlassungsleiters übernommen.

Mehr

Weniger Strassenlärm ist möglich

Die Reduktion übermässiger Strassenlärmbelastung ist Pflicht, wurde aber bisher selten umgesetzt. Warum ist das so?

Mehr

Grünes Licht für Thurgaus Verkehr

Der Kanton Thurgau hat 2011 ein Gesamtverkehrskonzept erstellt. Rund sechs Jahre nach der Verabschiedung beschloss der Kanton...

Mehr

Wir sind ewp

«Als Teilzeitangestellte ist es mir sehr wichtig, Familie und Arbeit gut unter einem Hut zu bringen. Unvermeidbare private Termine an Arbeitstagen oder vice versa berufliche Termine an freien Tagen? Dank der grossen Flexibilität und des gegenseitigen Vertrauens findet sich immer eine Lösung. Die grosse Wertschätzung der Vorgesetzten weiss ich dabei sehr zu schätzen. Hier ist Work-Life-Balance nicht nur einfach eine Floskel, sondern ein wichtiger Bestandteil.»


Ivy Jucker
Spartenassistentin

Zitat Mitarbeiterin Testimonial