Haben Sie eine Frage?

Teamviewer Teamviewer

IT-Support von ewp. Erlauben Sie anderen, sich mit Ihrem Gerät zu verbinden, ohne dass Sie eine Software installieren müssen.

Download

Datenaustausch Datenaustausch

Tauschen Sie Daten mit ewp aus. Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Kontakt.

Daten

Mehr Tempo in der Innenentwicklung mit neuer Verkehrs­erschliessungs­verordnung

Der Kantonsrat des Kantons Zürich stimmte im April 2020, der Verkehrserschliessungsverordnung zu. 

Die neue Verkehrserschliessungsverordnung fördert die Siedlungsentwicklung nach Innen, indem juristische Hemmnisse abgebaut werden. Unter der Federführung des Teams Baurecht und Mitarbeit der Teams Raumentwicklung und Verkehrsplanung hat ewp die massgeblichen Grundlagen für die Baudirektion erarbeitet. Die drei Teams haben bei der Zusammenführung und Überarbeitung von vormals drei einzelnen Verordnungen Widersprüche zu den Fachnormen und Zielen der Raumentwicklung aufgezeigt und hierfür Lösungen erarbeitet. Kernpunkt der Zusammenführung und Überarbeitung von vormals drei einzelnen Verordnungen ist die Vermeidung von unnötigen Strassenausbauten in gewachsenen Quartieren. Damit werden Grünräume und komplizierte Planungsverfahren vermieden. 

ewp freut sich, die Verfahren zur Innenentwicklung mitbeschleunigt haben zu dürfen!

ewp plant künftige Siedlungs- und Mobilitätsentwicklung in den städtischen Räumen von Zürich

Der Kanton Zürich hat die öffentliche Mitwirkung für drei Agglomerations-
programme der 4. Generation gestartet. 

Mehr

Kleines, das Grosses bewirkt: Gebietsentwicklung in Neu-Oerlikon

ewp begleitet die Stadt Zürich bei der Entwicklung des Gebiets Neu-Oerlikon nördlich des Bahnhofs.

Mehr

Weiteres Pionierprojekt für ewp: Potenzialanalyse Velobahnen entlang Nationalstrassen

Das Velo erlebt als flächeneffizientes und schnelles Fortbewegungsmittel über mittlere Distanzen im Alltagsverkehr der urbanen...

Mehr

Wir sind ewp

«In meiner Funktion als Projektleiterin unterstützt mich ewp und bietet mir zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten. So kann ich mich stetig weiterentwickeln. Auch schätze ich die kollegiale Arbeitsatmosphäre im Team sehr. Die auflockernden Gespräche und die gemeinsamen sportlichen Aktivitäten über Mittag stärken zudem die Teamzusammengehörigkeit und sind für die tägliche Arbeit sehr wertvoll.»


Corinne Hugentobler
Projektleiterin