Haben Sie eine Frage?

Teamviewer
Teamviewer

IT-Support von ewp. Erlauben Sie anderen, sich mit Ihrem Gerät zu verbinden, ohne dass Sie eine Software installieren müssen.

Download

Datenaustausch
Datenaustausch

Tauschen Sie Daten mit ewp aus. Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Kontakt.

Daten

Sarnen: Mit Werterhaltungs­konzept von ewp zum gemeindeeigenen Strassenfonds

Die optimale Planung von Massnahmen zur Erhaltung der Strassen ist heutzutage unerlässlich. Mit einer durchdachten Werterhaltungsplanung kann zuverlässig abgeschätzt werden, wann Sanierungen und Erneuerungen idealerweise durchgeführt werden müssen. Das von ewp erstellte Werterhaltungskonzept Strassen ermöglicht es der Gemeinde Sarnen einen gemeindeeigenen Fonds einzurichten.

Richtlinien zur Vorfinanzierung der Werterhaltung der Strassen wurden in Sarnen bereits Ende des 1. Quartals verabschiedet. Zur Erhaltung und Erneuerung von Strassen wird jährlich eine Einlage von 1% bis 2% aus dem Eigenkapital der Gemeinde getätigt. Die mittelfristige Planbarkeit der Werterhaltung Strassen wird dadurch enorm erhöht, da der Erhaltungsaufwand vom Budget entkoppelt wird und nicht unter 1% des Wiederbeschaffungswertes fällt. Dieser Wiederbeschaffungswert wird zur längerfristigen Planbarkeit alle acht Jahre neu evaluiert.

Aarvia Bauforum ganz im Zeichen der Digitalisierung

Am 28. Februar 2019 fand erneut das Aarvia Bauforum, dieses Mal in der Löwenscheune im Klosterareal Wettingen, statt. Drei...

Mehr

Fantastischer 3. Platz bei Projektwettbewerb «Ersatz Rheinbrücke Flaach»

Mit Stolz hat ewp den 3. Rang beim Projektwettbewerb für den Ersatz der Rheinbrücke zwischen Flaach (ZH) und Rüdlingen (SH)...

Mehr

Gestaltungsplan Hagen Süd-West, Illnau

Am 7. März 2019 hat der Grosse Gemeinderat der Stadt Illnau-Effretikon dem privaten Gestaltungsplan Hagen Süd-West in Illnau...

Mehr

Wir sind ewp

«Warum ich bei ewp bin? Spannende und herausfordernde Projekte – vielfältige Führungsaufgaben im Team – respektvoller und wertschätzender Umgang – Raum zur beruflichen Weiterentwicklung – kreatives Arbeitsklima und kurze Wege – Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Gruppe – Work-Life-Balance mit Teilzeitpensum und Home-Office.»


Patrick Ackermann
Teamleiter