Haben Sie eine Frage?

Teamviewer Teamviewer

IT-Support von ewp. Erlauben Sie anderen, sich mit Ihrem Gerät zu verbinden, ohne dass Sie eine Software installieren müssen.

Download

Datenaustausch Datenaustausch

Tauschen Sie Daten mit ewp aus. Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Kontakt.

Daten

ewp setzt sich aktiv für ein Ja zum neuen CO2-Gesetz ein

Das CO2-Gesetz ist das wichtigste Schweizer Instrument zur Umsetzung des Klimaschutzes.

Das aktuelle Gesetz deckt die zweite Periode des Kyoto-Protokolls ab mit einer Laufzeit von 2013 bis 2020. Für die Periode nach 2020 gelten die Bedingungen des Pariser Klimaabkommens, das die Schweiz 2017 ratifiziert hat. Die Schweiz hat sich international dazu verpflichtet, ihre Treibhausgasemissionen bis 2030 um mindestens 50% gegenüber 1990 zu reduzieren. Das neue Gesetz soll die nationale Umsetzung dieser Verpflichtung sicherstellen und per 1.1.2022 in Kraft treten. Eine Ablehnung dürfte den Klimaschutz um Jahre zurückwerfen.

Benno Singer, CEO von ewp, setzt sich als Komiteemitglied aktiv für das Gesetz ein:

«Ich unterstütze das CO2-Gesetz, weil ich dazu beitragen will, dass auch künftige Generationen unsere Lebensräume geniessen können und dabei Gestaltungsfreiraum haben. Für eine Klimapolitik mit Weitblick sind geschlossene Kreisläufe zwingend.»

Mehr Infos dazu finden Sie hier

Das Neeracher Ried ist ein idyllisches Naturschutz- und Naherholungsgebiet

Neeracherried – was lange währt, wird endlich gut.

Das Neeracherried im Zürcher Unterland ist eines der letzten grossen Flachmoore der Schweiz. Seine reichhaltige Pflanzen- und...

Mehr

Neues Abwasser-Trennsystem in Gerlisberg

Von der Variantenstudie bis zur Inbetriebnahme
Abwasseranlagen kommen den Einwohnern und Einwohnerinnen sicherlich nicht zuerst...

Mehr
ewp sagt ja zum CO2-Gesetz

ewp setzt sich aktiv für ein Ja zum neuen CO2-Gesetz ein

Das CO2-Gesetz ist das wichtigste Schweizer Instrument zur Umsetzung des Klimaschutzes.

Mehr

Wir sind ewp

«Bei ewp durfte ich vier spannende Jahre in meiner Ausbildung als Zeichnerin Fachrichtung Ingenieurbau geniessen. Ich wurde immer wieder aufs Neue in spannenden Projekten gefördert und konnte meine Ideen und Fähigkeiten als Zeichnerin einbringen. Durch das grosse Vertrauen von ewp habe ich die Möglichkeit, mich im Bereich Bauberatung weiterzuentwickeln. Dadurch kann ich auch in Zukunft meinen Weg mit ewp gehen.»


Janine Bisig
Brandschutzfachfrau

Zitat Mitarbeiterin Testimonial