Haben Sie eine Frage?

Teamviewer
Teamviewer

IT-Support von ewp. Erlauben Sie anderen, sich mit Ihrem Gerät zu verbinden, ohne dass Sie eine Software installieren müssen.

Download

Datenaustausch
Datenaustausch

Tauschen Sie Daten mit ewp aus. Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Kontakt.

Daten

Bestkonzept von ewp erneut bestätigt

Das Neeracherried im Zürcher Unterland ist eines der grössten Moorschutzgebiete der Schweiz. Es wird von zwei regional wichtigen Hauptverkehrstrassen des Zürcher Unterlandes zerschnitten, welche für das Schutzgebiet eine erhebliche Belastung darstellen.

Der Kanton Zürich hat ewp 2009 beauftragt, eine Zweckmässigkeitsbeurteilung (ZMB) durchzuführen, um eine langfristige Lösung für das Staatsstrassennetz zu finden, die Moor und Moorlandschaft entlastet und den übrigen Interessen nicht zuwiderläuft. In der ZMB und im anschliessenden Workshopverfahren zur Variantenevaluation im Jahr 2012 hat ewp ein Bestkonzept entwickelt. Mit dem Konzept können einerseits die Strassen aus dem Moor verlegt werden, andererseits wird das Siedlungsgebiet Höri entlastet. Nach wiederholter Prüfung wurde das Konzept durch verschiedene externe Sachverständige bestätigt. Der Regierungsrat hat deshalb beschlossen, die Planung dieser Strassenverlegung weiterzuverfolgen. 

Referenzen und Aktuelles

ewp macht Infrastruktur im Untergrund in 3D sichtbar

ewp stellte die neuartigen und selbstentwickelten Anwendungen 3D-Stadtmodell und 3D-Werkleitungen von Kloten dem Geonis UserClub...

Mehr

Gesamtverkehrs­konzept für Ostaargau entwickelt

Der Kanton Aargau sucht nach Lösungen, um die wachsende Mobilität in den urbanen Räumen Baden und Brugg besser zu bewältigen....

Mehr

ewp-Gruppe erweitert ihren Verwaltungsrat

ewp verstärkt die Diversität seines Verwaltungsrates mit zwei neuen Mitgliedern. Ariane Ehrat und Sabrina Contratto Ménard...

Mehr

Wir sind ewp

«Dank der breiten Fachkompetenz der ewp-Gruppe ist es auch in einer kleineren Niederlassung möglich, alle Bereiche des Ingenieurberufes abzudecken. Daraus ergeben sich für mich interessante, abwechslungsreiche Aufträge mit grosser Befriedigung.»


Hans Burch
Projektleiter