Haben Sie eine Frage?

Teamviewer Teamviewer

IT-Support von ewp. Erlauben Sie anderen, sich mit Ihrem Gerät zu verbinden, ohne dass Sie eine Software installieren müssen.

Download

Datenaustausch Datenaustausch

Tauschen Sie Daten mit ewp aus. Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Kontakt.

Daten

Verkehrsgutachten und Massnahmenpläne von ewp führen aus Lärmschutzgründen zu Tempo 30

Die Lärmschutzverordnung und Vorgaben des Kantons veranlassten die Stadt Winterthur Gutachten in Auftrag zu geben, um Lärmschutzmassnahmen direkt an der Quelle zu ergreifen. ewp wurde mit der Erstellung der verkehrstechnischen Gutachten und Massnahmenpläne beauftragt.

Auf Beschluss des Stadtrates vom Mai 2017 ist die aktuelle Verkehrslage auf diversen übergeordneten Strassenabschnitten in Winterthur zu prüfen. In einem koordinierten Massnahmenentscheid verschiedener Fachstellen der Stadt wurden fünf Abschnitte ausgewählt, die für eine Temporeduktion in Frage kommen. ewp erarbeitete entsprechende Verkehrsgutachten mit dem Ergebnis, dass auf vier Abschnitten das Tempo von 50 auf 30 zu reduzieren ist. Auf den Abschnitten Pflanzschulstrasse (von der Römerstrasse bis zur Deutwegkreuzung), Bachtelstrasse, Schaffhauserstrasse (von der Wülflinger Unterführung bis zur Einmündung Neuwiesenstrasse) und Oberer Deutweg (von der Eishalle bis zur Deutwegkreuzung) wird Tempo 30 eingeführt. Für alle Abschnitte wurden Massnahmenpläne erarbeitet. So gilt in Tempo 30-Zonen generell der Rechtsvortritt. Nebst den Zoneneingängen beschränkten sich die Massnahmen auf ein Minimum. Hin und wieder erinnert eine Bodenmarkierung «30» an die Tempobeschränkung, vereinzelt sind Fahrbahneinengungen geplant. Die eingesetzten Elemente dafür sind Längsparkfelder, Betontrapeze oder optische Einengungen mit farbigen Bodenmarkierungen am Fahrbahnrand.  

Projektdetails

Auftraggeber:
Stadt Winterthur, Baupolizeiamt, Fachstelle Energie

Planungstermine für die Gutachten:
August 2017 – Februar 2018

Planungs-/Ingenieurleistungen:
Bestandesaufnahme, Zonenabgrenzungen, Analyse, Gutachten Tempo-30-Zone, Massnahmenkonzepte, Detailpläne der Massnahmen

Bergstation Trübsee nun umgenutzt

Nach Inbetriebnahme der neuen 8er-Gondelbahn Engelberg-Trübsee-Stand wurde die alte Gondelbahn demontiert und zurückgebaut....

Mehr

ewp an der ersten Schweizer Mobilitätsarena

Wir freuen uns, an der ersten Schweizer Mobilitätsarena, die vom 16. bis 19. September 2019 in Bern stattfinden wird, dabei zu...

Mehr

Hartwig Stempfle im Interview mit Ziegelindustrie Schweiz

Unser Spartenleiter Hartwig Stempfle wurde von Ziegelindustrie Schweiz interviewt. Im Interview beschreibt Stempfle das...

Mehr

Wir sind ewp

«Viele kleine und grössere Projekte machen meine Arbeit bei ewp jeden Tag aufs Neue spannend und abwechslungsreich. Der regelmässige Gedankenaustausch im Team hilft, neue Ideen und Lösungsansätze zu entwickeln – das schätze ich sehr.»


Michael Amsler
Projektleiter