Haben Sie eine Frage?

Teamviewer
Teamviewer

IT-Support von ewp. Erlauben Sie anderen, sich mit Ihrem Gerät zu verbinden, ohne dass Sie eine Software installieren müssen.

Download

Datenaustausch
Datenaustausch

Tauschen Sie Daten mit ewp aus. Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Kontakt.

Daten

Neugestaltung Postplatz Chur

Die Grabenstrasse ist eine kantonale Hauptstrasse mit wichtiger Erschliessungs-funktion für das Stadtzentrum. Sie übernimmt den Verkehr der Masanserstrasse von Norden und der Achse Welschdörfli / Kasernenstrasse von Westen. Für den Langsamverkehr dient die Grabenstrasse als Zugang zur Altstadt.

Mit der Umgestaltung vom Postplatz wird der bestehende Kreisverkehr aufgelöst. Dadurch entstehen neue öffentliche Räume, die als Begegnungszone genutzt werden können. Ziel des Bauherrn war eine verbesserte Verbindung vom Bahnhof mit der Altstadt für den Langsamverkehr. Nebst den oberflächlichen Anpassungen am Trassee waren auch im Untergrund diverse Arbeiten notwendig. Die bestehenden Kanalisationsleitungen waren überaltert und die Gas- und Wasserleitungen wurden ebenfalls ersetzt. Um die Stromversorgung sicherzustellen wurden die EW-Leitungen erneuert und eine neue Trafostation installiert. Der unterirdisch verlaufende Mühlbachkanal konnte im gleichen Zug mit den Bauarbeiten saniert werden.

Referenzen und Aktuelles

Verkehrsgutachten und Massnahmenpläne von ewp führen aus Lärmschutzgründen zu Tempo 30

Die Lärmschutzverordnung und Vorgaben des Kantons veranlassten die Stadt Winterthur Gutachten in Auftrag zu geben, um...

Mehr

esri CEO Jack Dangermond ehrt ewp-Projekt

Das 3D-Stadtmodell wurde von Jack Dangermond, CEO von esri, an der Eröffnungsveranstaltung der esri user Conference in San Diego...

Mehr

Sarnen: Mit Werterhaltungs­konzept von ewp zum gemeindeeigenen Strassenfonds

Die optimale Planung von Massnahmen zur Erhaltung der Strassen ist heutzutage unerlässlich. Mit einer durchdachten...

Mehr

Wir sind ewp

«An meiner Tätigkeit als Verkehrsplaner gefällt mir die Breite des Aufgabenfelds: Von der Verkehrszählung bis zum Gesamtverkehrskonzept, von der Strasse bis zum Veloweg, vom Rhein bis zur Reuss. Jedes Projekt ist einzigartig, so dass ich bei der Arbeit viel Neues lerne. Auch schätze ich den Austausch im Team sehr, menschlich wie fachlich.»


Christoph Suter
Projektleiter