Haben Sie eine Frage?

Teamviewer Teamviewer

IT-Support von ewp. Erlauben Sie anderen, sich mit Ihrem Gerät zu verbinden, ohne dass Sie eine Software installieren müssen.

Download

Datenaustausch Datenaustausch

Tauschen Sie Daten mit ewp aus. Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrem Kontakt.

Daten

Referenzen und Aktuelles

asa-Preis für ewp-Mitarbeiter Marc Vetterli

Wir gratulieren unserem Planer Marc Vetterli ganz herzlich zum Preis der asa Arbeitsgruppe für Siedlungsplanung und Architektur Rapperswil-Jona. Eine ganz tolle Leistung!

News anzeigen

Mobilität als Gestalterin von Stadtregionen: Chance oder Risiko?

Stadtregionen und die für die Verkehrserschliessung erforderlichen Infrastrukturen befinden sich im steten Wandel. Historische Entwicklungen, das prognostizierte Wachstum und künftig zu erwartende technologische Entwicklungen stellen Schweizer Städte, Gemeinden und Kantone vor Herausforderungen.

News anzeigen

Weshalb Stützmauern zur Ingenieurbaukunst gehören

Das sich zwischen den Berg- und Talgemeinden des Kantons Zug befindliche Lorzentobel ist weithin bekannt: Schöne Rad- und Wanderwege, die vor allem für Schulausflüge beliebten Höllgrotten, spektakuläre Brücken, die das Lorzentobel überspannen und die Vielzahl an Quellen, bei denen Grundwasser für den gesamten Kanton Zug, aber auch für die Stadt Zürich gefasst wird.

News anzeigen

Liegt ein Baugesuch auf Ihrem Tisch aber haben Sie keine Zeit, es zu bearbeiten?

Wir entlasten Sie gerne!

Wir kennen uns bestens aus bei:

  • Verfahren mit potentiellen Schutzobjekten, die im Inventar verzeichnet sind
  • Inhaltlichen Abklärungen und Formulierungen von Entscheiden zu Vorentscheidgesuchen (z.B. Erschliessungsvoraussetzunge
  • Gewerbebetrieben mit Themen zum betrieblichen Umweltschutz
  • Anforderungen bei Arealüberbauungen
  • Begründungen von Verweigerungen
  • Nachträglichen Baugesuchen, allenfalls Verweigerungen mit Aufforderung zum Rückbau oder bereits einer Ersatzvornahme.
News anzeigen

Umnutzung Bergstation Trübsee

Nach Inbetriebnahme der neuen 8er-Gondelbahn Engelberg-Trübsee-Stand wurde die alte Gondelbahn demontiert und zurückgebaut. Damit die Stationsgebäude der alten Bahn weiterhin genutzt werden dürfen, reichte ewp im Auftrag der Bauherrschaft beim Bundesamt für Verkehr (BAV) ein Umnutzungsgesuch im Rahmen eines Plangenehmigungsverfahrens ein. Nach einer mehrjährigen Planungsphase wurden in diesem Sommer nun die Umbauten in Angriff genommen.

News anzeigen

1. Nationale Mobilitätskonferenz 2019 — wir waren für Sie dabei

Auf der Mobilitäskonferenz 2019 durften wir unserer Applikation zur koordinierten Siedlungs- und Verkehrsentwicklung ARVE vorstellen.

News anzeigen

ewp an der ersten Schweizer Mobilitätsarena

Wir freuen uns, an der ersten Schweizer Mobilitätsarena, die vom 16. bis 19. September 2019 in Bern stattfinden wird, dabei zu sein! 

News anzeigen

Hartwig Stempfle im Interview mit Ziegelindustrie Schweiz

Unser Spartenleiter Hartwig Stempfle wurde von Ziegelindustrie Schweiz interviewt. Im Interview beschreibt Stempfle das Spannungsfeld zwischen planerischer Theorie und alltäglicher Baustellen-Praxis. Ziegelindustrie Schweiz ist der Verband der Schweizer Ziegeleien zur Unterstützung und zur Förderung der einheimischen Baukultur mit Backsteinen und Dachziegeln. 

Hier lesen Sie das gesamte Interview.

(Bild: ziegelindustrie.ch) 

News anzeigen

Neubau Gasleitung in der Kornhausbrücke

2017 wurde ewp von der energie 360° AG angefragt, ob sie das Projekt für eine neue Gasleitung in der Kornhausbrücke ausarbeiten könne. Da ewp bereits 2002 den Belagsersatz projektiert und in der Ausführung begleitet hat, konnte auf diese Archivunterlagen zurückgegriffen werden.

News anzeigen

«Flexibilität und Zeitautonomie schätzen alle.»

ewp-CEO und ready!-Botschafter Benno Singer über die gesellschaftliche Verantwortung der Wirtschaft beim Thema Vereinbarkeit von Beruf und Privat. 

News anzeigen

Von der Idee zum Patent: Innovation im «Städtli»

Dass Innovation und Baugrube nicht zwingend widersprüchliche Begriffe sein müssen, zeigt die jüngste Planung von ewp.

Projekt anzeigen

ewp bucher dillier wird an B+S verkauft

Mit grossen Schritten und in rasantem Tempo hat sich die Nachfrage nach Dienstleistungen wie Mobilitätsfragen, GIS, Werterhaltungsmanagement und neuen Formen des (digitalen) Planens und Projektierens entwickelt. Diese erhöhte Nachfrage ist sehr erfreulich – gerade auch, weil ewp viel in diese Dienstleistungsbereiche investiert. Vor diesem Hintergrund hat sich ewp für eine geografische Konzentration entschieden und wird die beiden Standorte Luzern und Sarnen (ewp bucher dillier AG Luzern und ewp bucher dillier AG Sarnen) an B+S verkaufen.

News anzeigen